Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Juni:

24. Kalenderwoche

166. Tag des Jahres

Noch 200 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Burchard, Elisa, Eppo, Gottschalk, Meinrad

HISTORISCHE DATEN

2011 - Der schwer angeschlagene Billigstromanbieter Teldafax reicht beim Amtsgericht Bonn einen Antrag auf Insolvenz und Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters ein.

2009 - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu stimmt erstmals unter Auflagen der Gründung eines Palästinenserstaates zu.

2006 - Die zur Credit Suisse Group gehörende Winterthur Versicherung soll für 12,3 Milliarden Franken (7,9 Mrd Euro) an Frankreichs größten Versicherer AXA verkauft werden.

2003 - In einem Referendum entscheiden sich 77 Prozent der tschechischen Wähler für die EU-Mitgliedschaft ihres Landes.

2002 - Der Bundestag beschließt ein Gesetz, das die Buchpreisbindung in Deutschland regelt und gegen Bedenken der EU sichert.

1999 - Thabo Mbeki wird einstimmig zum neuen Präsidenten Südafrikas und Nachfolger von Nelson Mandela gewählt.

1987 - Mit der Wahl von Hans-Jochen Vogel zum SPD-Parteivorsitzenden endet die 23-jährige Ära des Parteichefs Willy Brandt.

1982 - Der Falklandkrieg zwischen Großbritannien und Argentinien endet mit der Kapitulation der argentinischen Truppen in Port Stanley.

1925 - In der Mannheimer Kunsthalle eröffnet die Ausstellung «Neue Sachlichkeit. Deutsche Malerei seit dem Expressionismus».

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Seine Bastelkünste haben einem 14-jährigen Schüler aus dem oberpfälzischen Freudenberg eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein eingebracht. Er hatte sein Skateboard mit dem Benzinmotor einer Motorsense aufgerüstet. Polizisten erwischten ihn.

GEBURTSTAGE

1982 - Lang Lang (30), chinesischer Pianist

1968 - Yasmine Bleeth (44), amerikanische Schauspielerin («Baywatch»)

1958 - Olaf Scholz (54), deutscher Politiker (SPD), Hamburger Bürgermeister seit 07.03.2011

1946 - Donald Trump (66), amerikanischer Unternehmer, New Yorker «Immobilien-Mogul»

1864 - Alois Alzheimer, deutscher Neurologe, nach ihm wurde die Alzheimer-Krankheit benannt, gest. 1915

TODESTAGE

2008 - Esbjörn Svensson, schwedischer Jazzpianist, Gründer des Esbjörn Svensson Trios, geb. 1964

1920 - Max Weber, deutscher Soziologe («Wirtschaft und Gesellschaft»), geb. 1864