Moskau (dpa) - Ein verschollenes Feuerlöschflugzeug in Russland gibt Rätsel auf: Betrunkene Polizisten sollen die Maschine zu einer Spritztour gekapert haben. Das Flugzeug mit bis zu zwölf Menschen an Bord ist seit mehr als zwei Tagen unauffindbar - Experten gehen daher davon aus, dass die AN-2 in der weiten Landschaft des Urals zerschellt ist. Am Flugplatz Serow, von dem die Maschine abgehoben war, seien Überreste einer Party gefunden worden, schreibt die Zeitung «Komsomolskaja Prawda».