Washington (AFP) Coca Cola kehrt nach mehr als 60 Jahren nach Birma zurück: Das Unternehmen werde seine Flaschen und Dosen zunächst aus den Nachbarländern ins Land bringen und gleichzeitig nach Geschäftspartnern in Birma suchen, kündigte Coca Cola am Donnerstag in Atlanta an. In den kommenden drei bis fünf Jahren werde das Unternehmen "in großem Stil" in Birma investieren. Kuba und Nordkorea sind damit die einzigen beiden Länder auf der Welt, wo es keine Coca Cola zu kaufen gibt.