Washington (dpa) - Iran and Syrien werden nach Angaben des Weißen Hauses die Topthemen beim bevorstehenden Treffen von US-Präsident Barack Obama und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin sein. Die beiden Staatschefs kommen am Montag am Rande des G20-Gipfels in Los Cabos in Mexiko zusammen. Es ist ihre erste Begegnung seit Putins Rückkehr in dem Kreml. Der Sicherheitsberater des Weißen Hauses hob die «gute Zusammenarbeit» mit Russland bei Afghanistan und in der Frage des iranischen Atomprogrammes hervor. Aber Syrien sei ein «Punkt mit Differenzen», sagte der Berater.