Berlin (AFP) Die beiden großen Kirchen in Deutschland haben sich schriftlich zum weiteren Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch verpflichtet. Vertreter der evangelischen und der katholischen Kirche unterzeichneten am Montag in Berlin entsprechende Vereinbarungen mit dem Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung. Damit sollen die Empfehlungen des Runden Tisches zum sexuellen Kindesmissbrauch umgesetzt werden.