Berlin (AFP) Im Streit um die Kürzung der Solarförderung zeichnet sich ein Kompromiss ab. "Wir sind auf einem guten Weg", sagte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) der "Leipziger Volkszeitung" vom Montag. Unter Berufung auf Verhandlungskreise berichtete die Zeitung, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen hätten sich mit dem Bundesumweltministerium auf einen gemeinsamen Vorschlag geeinigt, der nun im Vermittlungsausschuss beraten werden soll.