Düsseldorf (AFP) Gut fünf Wochen nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben SPD und Grüne ihr Regierungsbündnis auch formal besiegelt. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und ihre Stellvertreterin Sylvia Löhrmann (Grüne) unterschrieben am Montag in Düsseldorf mit weiteren Spitzenpolitikern den Koalitionsvertrag, auf den sich beide Parteien am vergangenen Dienstag verständigt hatten. Kraft sprach von einem "guten Koalitionsvertrag". Auch Löhrmann zeigte sich überzeugt, das Übereinkommen werde eine "Phase von fünf guten Jahren" für NRW einleiten.