Osnabrück (AFP) Der Direktor des UN-Umweltprogramms (UNEP), Achim Steiner, hat die Absage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den Nachhaltigkeitsgipfel in Rio de Janeiro bedauert. Die Enttäuschung über Merkels Fernbleiben sei "bei vielen Ländern groß", sagte Steiner der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Montag. Merkel genieße "international großen Respekt." Überdies spiele Deutschland eine wichtige Rolle bei diesen Verhandlungen. "Daher bin ich sicher nicht der Einzige, der ihre Abwesenheit in Rio bedauert."