Athen (AFP) Nach der Parlamentswahl in Griechenland hat der griechische Präsident Karolos Papoulias dazu gemahnt, noch am Montag eine neue Regierung zu bilden. Es bestehe der "kategorische Imperativ", noch am selben Tag eine Regierung zu formen, sagte Papoulias am Montag kurz vor einem Treffen mit dem Wahlsieger Antonis Samaras von der konservativen Nea Dimokratia (ND).