Collobrières (AFP) Nach der Tötung zweier weiblicher Mitglieder der kasernierten Polizei in einem südfranzösischen Dorf ist in der Nacht zum Montag ein Verdächtiger festgenommen worden. Die beiden 29 und 35 Jahre alten Frauen waren nach Polizeiangaben am Sonntagabend im Zusammenhang mit einem Streit um einen Einbruchsdiebstahl bei einem Verdächtigen vorstellig geworden. Dieser schlug demnach eine der beiden Frauen nieder, nahm ihre Waffe an sich und erschoss sie in seiner Wohnung. Die andere Gendarmin verfolgte er den Angaben zufolge nach draußen und erschoss sie auf einem Platz des Dorfs Collobrières im Département Var.