Tokio (AFP) Die Börse in Tokio hat mit einem Anstieg der Aktienkurse auf die Wahl in Griechenland reagiert. Zum Handelsauftakt am Montag legte der japanische Börsenindex Nikkei um 1,8 Prozent auf 8723,55 Punkte zu. Auch der Euro konnte Boden gutmachen. Die europäische Währung wurde am Montagvormittag für 1,2738 Dollar beziehungsweise 100,70 Yen gehandelt. Bei Handelsschluss am Freitagabend in New York hatte der Euro noch bei 1,2644 Dollar und 99,47 Yen gelegen. In den vergangenen Wochen hatte der Euro wegen der Unsicherheit in Griechenland und der Eurokrise deutlich an Wert verloren.