Sanaa (AFP) Im Jemen hat ein Selbstmordattentäter am Montag den Kommandeur der Militärzone Süd getötet. Wie ein Krankenhausarzt mitteilte, wurde General Salem Ali Koton in der Nähe seines Hauses in der Hafenstadt Aden getötet. Koton hatte eine monatelange Offensive gegen die El-Kaida-nahen Rebellen geführt.