Athen (dpa) - Das Horrorszenario eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone ist ausgeblieben. Jetzt geben sich die Wahlsieger optimistisch. Die neue Regierung soll schneller stehen als von vielen erwartet.