Zagreb (AFP) Bei einem schweren Busunglück in Kroatien sind am Samstag sieben Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 44 weitere Passagiere wurden verletzt, wie die Rettungskräfte mitteilten. Der aus Tschechien stammende Bus kam den Angaben zufolge auf einer Autobahn von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und überschlug sich nahe eines Tunnels. Der Unfall ereignete sich in Sveti Rok, etwa 230 Kilometer südlich der Hauptstadt Zagreb.