San Francisco (AFP) Das soziale Internet-Netzwerk Facebook ermöglicht seinen Nutzern künftig die Korrektur von Einträgen. Wie das Unternehmen aus Kalifornien am Freitag mitteilte, haben die mehr als 900 Millionen Facebook-Mitglieder damit eine Alternative zum schlichten Löschen von Einträgen, bei denen peinliche Fehler unterlaufen sind.