Berlin (AFP) Auf den fünf neuesten Korvetten der Deutschen Marine gibt es laut einem Pressebericht erhebliche technische Probleme. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" entstehen in einem Bereich des Maschinenraums der Korvetten giftige Gase, weswegen die Marinesoldaten dort ständig Atemschutzmasken tragen müssten. Bekannt wurde das Problem dem Bericht zufolge, als am Sonntag vergangener Woche Marineinspekteur Axel Schimpf anlässlich der Kieler Woche zu einer dreistündigen Ausfahrt auf die Korvette "Braunschweig" eingeladen hatte.