London (AFP) Vier Aktivisten haben sich am Samstag am Tor des Buckingham-Palastes in London festgekettet. Wie die Polizei mitteilte, wurden die drei Männer und eine Frau von der Gruppe Climate Siren festgenommen. Die Aktivisten gaben an, sie wollten mit der Protestaktion die britische Königin Elizabeth II. dazu bringen, sich wie ihr ältester Sohn Charles für den Klimaschutz einzusetzen.