Kairo (AFP) Am Tag nach der Verkündung seines Siegs bei der Präsidentschaftswahl in Ägypten hat der designierte Staatschef Mohammed Mursi am Montag mit der Bildung seiner Regierung begonnen. Ohne seine Vereidigung abzuwarten, habe der 60-Jährige im Präsidentenpalast erste Gespräche bezüglich seines Kabinetts geführt, sagte eine Sprecherin. "Er hat damit begonnen, eine Liste von Namen abzuarbeiten, und wird seine Regierung bald vorstellen", führte die Sprecherin aus. Die amtliche ägyptische Nachrichtenagentur Mena bestätigte die Angaben.