Athen (AFP) Der designierte griechische Finanzminister Vassilis Rapanos will das Amt wegen seines Gesundheitszustands offenbar nicht antreten. Diese Entscheidung habe der bisherige Chef der griechischen Notenbank dem neuen Regierungschef Antonis Samaras schriftlich mitgeteilt, hieß es am Montag aus Regierungskreisen in Athen. Rapanos wird derzeit im Krankenhaus wegen eines Leidens behandelt, das ein Regierungssprecher als "chronisch" beschrieb.