Jakarta (AFP) Ein am Wochenende in Indonesien geborenes seltenes Sumatra-Nashorn ist am Montag auf den Namen "Gottesgeschenk" getauft worden. Der in Gefangenschaft zur Welt gekommene Bulle habe den Namen Andatu erhalten, sagte der indonesische Forstminister Zulkifli Hasan am Montag. Dieser Name setze sich aus den Namen seines Vaters Andalas und der Mutter Ratu zusammen und enthalte zudem die ersten Silben von "Anugerah Dari Tuhan", zu Deutsch "Gottesgeschenk". "Andatu passt als Name haargenau", zeigte sich der Minister überzeugt.