Tokio (AFP) Pinguin Nummer 337, der weltbekannte japanische Ausreißer, soll einen Namen bekommen. Das Sea Life Park Aquarium in Tokio startete einen Aufruf an Besucher, Namensvorschläge für das ein Jahr alte Tier abzugeben, wie ein Sprecher am Montag bestätigte. Damit wolle sich das Aquarium auch bei der Öffentlichkeit für die Mithilfe bei der wochenlangen Suche bedanken. Besucher können nach seinen Angaben noch bis zum 1. Juli einen Zettel mit einem Namensvorschlag in eine Box werfen.