Tokio (AFP) Die langjährigen japanischen Rivalen Sony und Panasonic machen angesichts der Konkurrenz aus Südkorea gemeinsame Sache. Wie die beiden Elektronikriesen am Montag in Tokio mitteilten, wollen sie zusammen die Technologie für die Massenproduktion von Fernsehern mit der OLED-Technik und große Bildschirme entwickeln. Fernsehgeräte mit dieser Technik brauchen weniger Strom und liefern gleichzeitig schärfere Bilder als herkömmliche Bildschirme. Sie gelten als eine der dominierenden Technologien der nächsten TV-Generation.