Los Angeles (dpa) - Ein gigantischer Steinbrocken, etwa so schwer wie ein voll ausgebuchter und beladener Jumbo-Jet, ist die neue Kunstattraktion vom LACMA-Museum in Los Angeles. Gestern wurde die massive Skulptur des amerikanischen Künstlers Michael Heizer eingeweiht. Nach Mitteilung des Museums überbrückt der 340 Tonnen schwere Granitbrocken eine knapp 140 Meter langen Betonspalte. Besucher können durch die Spalte unter dem Fels durchlaufen.