Damaskus (AFP) Einen Tag vor den Beratungen der NATO in Brüssel über den Abschuss eine türkischen Militärjets durch Syrien hat die Regierung in Damaskus das Militärbündnis vor einer "Aggression" gewarnt. Sollten die Beratungen das "Ziel einer Aggression verfolgen, sagen wir ihnen, dass das syrische Territorium, der Luftraum und die Gewässer der syrischen Armee heilig sind", sagte Außenamtssprecher Dschihad Makdessi am Montag. Wolle die NATO dagegen die Lage entschärfen, "wünschen wir ihnen viel Erfolg" für das Treffen.