San Francisco (AFP) Der US-Softwareriese Microsoft schluckt ein auf die interne Kommunikation im Büro spezialisiertes soziales Netzwerk. Microsoft teilte am Montag mit, das Unternehmen Yammer für 1,2 Milliarden Dollar (etwa 960 Millionen Euro) zu kaufen. "Der Kauf von Yammer unterstreicht unser Engagement, die Technologie zu liefern, die Unternehmen benötigen und Menschen lieben", erklärte Microsoft-Chef Steve Ballmer.