Paris (AFP) Durchaus menschliches Verhalten legen einer Studie zufolge männliche Blaumeisen gegenüber ihren Partnerinnen an den Tag: Mit verblassender Schönheit der Weibchen verlieren die Männchen das Interesse, bleiben länger weg vom Nest und vernachlässigen ihre Jungen, fanden die Forscher des Konrad-Lorenz-Instituts für Vergleichende Verhaltensforschung in Wien heraus. "Das ist kein Witz, wahrscheinlich sammeln sie Kraft, vielleicht für die nächste Paarungszeit", sagte Ko-Autor Matteo Griggio der Nachrichtenagentur AFP.