Brüssel (AFP) Zypern hat offiziell Finanzhilfen der Eurozone beantragt. Die Regierung in Nikosia stellte einen entsprechenden Antrag in Brüssel, wie aus einer am Montag in Brüssel verbreiteten Erklärung der EU-Vertretung Zyperns hervorgeht. Die zyprischen Banken sind vor allem wegen der beispiellosen Krise der griechischen Finanzbranche in Bedrängnis. Zypern ist nach Griechenland, Portugal, Irland und Spanien damit das fünfte Land, das Hilfe von den Euro-Partnern in Anspruch nimmt.