Den Haag (AFP) Die Niederlande wollen gegen ein Urteil, das sie für den Tod dreier Muslime beim Massaker von Srebrenica verantwortlich macht, vor den Obersten Gerichtshof ziehen. Die mit dem Schutz der UN-Enklave im Osten Bosniens beauftragten niederländischen Blauhelme hätten der UNO und nicht dem niederländischen Staat unterstanden, sagte der Sprecher des niederländischen Verteidigungsministeriums, Klaas Meijer, am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP. Deshalb werde der Fall "bald" vor das Oberste Gericht gebracht.