Paris (SID) - Der deutsche Radprofi Dominik Nerz startet erstmals in seiner Karriere bei der Tour de France (30. Juni bis 22. Juli). Das gab sein Rennstall Liquigas am Dienstag bekannt. Im Vorjahr feierte der 22-Jährige aus Wangen mit der Teilnahme an der Vuelta seine Premiere bei einer der drei großen Rundfahrten.

Als Mann für die Gesamtwertung hat das italienische Team Vincenzo Nibali (Italien), den Sieger der Fernfahrt Tirreno-Adriatico, auserkoren. Bei den Sprintankünften setzt Sportdirektor Stefano Zanatta auf den Slowaken Peter Sagan, der sich in der bisherigen Saison in bestechender Form gezeigt hat. Routinier Ivan Basso (Italien) soll laut Zanatta als "Direktor" fungieren.

Die 99. Frankreich-Rundfahrt startet am Samstag im belgischen Lüttich. - Das Tour-Aufgebot von Liquigas:

Dominik Nerz (Wangen), Peter Sagan (Slowakei), Sylwester Szmyd (Polen), Kristjan Koren (Slowenien), Ivan Basso, Federico Canuti, Vincenzo Nibali, Daniel Oss, Alessandro Vanotti (alle Italien)