Berlin (AFP) Die Piratenpartei hat im aktuellen Sonntagstrend des Emnid-Instituts ihren niedrigsten Stand seit März erreicht. In der Erhebung für die "Bild am Sonntag" verlor die Partei einen Punkt und lag bei acht Prozent. Ende April hatten die Piraten in dieser Umfrage noch zwölf Prozent erreicht. Als einzige Partei zulegen konnte die SPD, sie verbesserte sich um einen Punkt auf 31 Prozent. Die Grünen blieben bei 13 Prozent.