Nikosia (AFP) Inmitten der Euro-Schuldenkrise hat Zypern am Sonntag erstmals seit seinem EU-Beitritt im Jahr 2004 die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernommen. Erst vor wenigen Tagen hatte sich die Eurozone dazu bereit erklärt, Zypern als fünftem Euroland Finanzhilfen zu gewähren. Das Land befindet sich nun in Gesellschaft der Krisenstaaten Griechenland, Spanien, Portugal und Irland - und ist das erste Land, das die EU-Ministertreffen leitet und zugleich Hilfe aus dem Euro-Rettungsfonds erhält.