Antrim (SID) - Der Ratinger Golfprofi Marcel Siem hat sich mit einer insgesamt soliden Schlussrunde von der mit 2,0 Millionen Euro dotierten Irish Open in Antrim/Nordirland verabschiedet. Nach seiner schwachen 77 am Vortag blieb der 31-Jährige am Sonntag auf dem Par-72-Kurs einen Schlag unter dem Platzstandard und verbesserte sich zunächst um fünf Plätze auf den 57. Rang. Siem, der durch ein Doppel-Bogey am letzten Loch eine etwas bessere Platzierung verspielte, kassierte eine Prämie von 6200 Euro.

Seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour feierte Jamie Donaldson. Der Waliser spielte am Sonntag eine 66 und lag mit insgesamt 270 Schlägen vier Schläge vor dem Verfolger-Trio Anthony Wall (England), Rafa Cabrera-Bello (Spanien) und Fabrizio Zanotti (Paraguay). Der 35-jährige Donaldson erhielt mit 333.330 Euro seinen höchsten Karriere-Scheck. Der Weltranglistenzweite Rory McIlroy aus Nordirland belegte mit 277 Schlägen den zehnten Platz.