Helsinki (dpa) - Die deutsche Sprint-Staffel der Frauen hat den Europameister-Titel gewonnen. In 42,51 Sekunden siegten am Sonntag bei der Leichtathletik-EM in Helsinki Leena Günther (LT DSHS Köln), Anne Cibis (MTG Mannheim), Tatjana Pinto (LG Ratio Münster) und Verena Sailer (ebenfalls MTG Mannheim). Zweite wurde die Niederlande, die nach 42,80 Sekunden ins Ziel kamen. Bronze sicherte sich das Quartett aus Polen mit 43,06 Sekunden.

Schlussläuferin Verena Sailer, die im 100-Meter-Einzelrennen ihren Titel als EM-Sechste verloren hatte, machte mit deutlichem Vorsprung den Sieg perfekt. Zuletzt hatte eine deutsche 4x100-Meter-Staffel 2002 bei der Heim-EM in München und 1998 in Budapest den Titel gewonnen.

Homepage der EM