Helsinki (Finnland) (SID) - Sabrina Mockenhaupt hat bei der Leichtathletik-EM in Helsinki eine Medaille über 10.000 m klar verpasst. Die 31 Jahre alte Läuferin der LG Sieg kam nach 32:16,55 Minuten nicht über Rang fünf hinaus. Gold ging an die Portugiesin Ducle Felix (31:44,75), Silber an Jo Pavey aus Großbritannien (31:49,03). Bronze gewann die Ukrainerin Olga Skrypak (31:51,32).

Über 1500 m musste sich der deutsche Meister Florian Orth (Regensburg) nach einem Sturz und 3:58,54 mit Rang elf benügen. Der Berliner Carsten Schlangen war im Vorlauf gescheitert. Gold holte der Norweger Henrik Ingebrigtsen (3:46,20) vor dem Franzosen Florian Cavalho (3:46,33). Bronze ging an den Spanier David Bustos (3:46,45).