Helsinki (Finnland) (SID) - Von drei Deutschen hat nur Alexander John das 110-m-Hürdenfinale am Schlusstag der Leichtathletik-EM in Helsinki erreicht. Der 26 Jahre alte Leipziger wurde in guten 13,43 Sekunden Zweiter seines Halbfinals, das der Russe Sergej Schubenkow in Europa-Jahresbestzeit von 13,09 Sekunden gewann. Als Dritter scheiterte in seinem Lauf Matthias Bühler (Offenburg/13,52), als Fünfter Georg Traber (Tübingen/13,62).