Den Haag (AFP) Die Freilassung der vier in Libyen inhaftierten Mitarbeiter des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) steht offenbar kurz bevor. Das Gericht rechne mit der Freilassung der vier Gefangenen am Montag, sagte IStGH-Sprecher Fadi al-Abdallah am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Die Mitarbeiter werden in Senten, 170 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Tripolis, festgehalten.