Moskau (AFP) Drei Astronauten der Internationalen Raumstation (ISS) sind am Sonntag sicher auf die Erde zurückgekehrt. Die Sojus-Kapsel mit dem russischen Kosmonauten Oleg Kononenko, dem Niederländer André Kuipers und dem US-Astronauten Don Pettit sei plangemäß um 12.14 Uhr Moskauer Zeit (10.14 Uhr MESZ) in der kasachischen Steppe gelandet, teilte das Kontrollzentrum in Moskau mit. Der Rückflug sei ohne Zwischenfälle verlaufen und den drei Besatzungsmitgliedern gehe es gut.