London (dpa) - Der britische Formel-1-Pilot Lewis Hamilton nimmt am Fackellauf für die Olympischen Spiele in London teil. «Ich habe keine Ahnung wo ich laufen werde, aber es ist großartig, derjenige zu sein», sagte Hamilton.

«Ich fühle mich geehrt, gefragt worden zu sein. Niemals hätte ich gedacht, etwas so Cooles tun zu dürfen», sagte der McLaren-Fahrer. Der 27-Jährige soll kommenden Montag auf der Strecke mit den Stationen Milton Keynes, Buckingham, Bicester und Oxford zum Einsatz kommen - womöglich mit einem Sieg vom Sonntag in der Tasche. Da startet Hamilton beim Heim-Grand-Prix in Silverstone.