Paris (AFP) Die frühere Prostituierte Zahia Dehar, die durch eine Sex-Affäre mit dem Bayern-München-Spieler Franck Ribéry bekannt wurde, hat die Pariser Modenschauen mit einer heißen Dessous-Kollektion aufgemischt. In der Nacht zum Dienstag präsentierte die aus Algerien stammende 20-Jährige in der französischen Hauptstadt mit Spitzen, Rüschen und Schleifchen geschmückte Unterwäsche.