Reims (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der französische Staatschef François Hollande haben sich zu mehr politischer Integration in der EU bekannt. Europa stehe heute vor einer großen Herausforderung, sagte Merkel am Sonntag bei einem Treffen mit Hollande im ostfranzösischen Reims. Die vor 20 Jahren gegründete Währungsunion sei nicht "stark genug" und müsse nachgebessert werden, betonte sie mit Blick auf die Krise in der Euro-Zone.