Köln (SID) - Überschattet vom Dopingverdacht gegen den Luxemburger Vorjahresdritten Frank Schleck kommt es am Mittwoch bei der Tour de France zum ersten Showdown in den Pyrenäen. Vier Berge, davon zwei der Ehrenkategorie, stellen sich den Fahrern auf dem 197 km langen 16. Teilstück von Pau nach Bagnères-de-Luchon entgegen. Es ist die Königsetappe der Tour, für den Gesamtführenden Briten Bradley Wiggins und seine ersten Verfolger Cadel Evans aus Australien und Vincenzo Nibali aus Italien wird es ernst - und das bei erwarteten Temperaturen um 30 Grad.

Ab 12.00 Uhr geht das ATP-Turnier am Hamburger Rothenbaum in den dritten Tag. Wildcard-Starter Tommy Haas bekommt es am Nachmittag auf dem Centre Court mit dem an Nummer zwei gesetzten Titelverteidiger Gilles Simon aus Frankreich zu tun. Auch der an Nummer sieben gesetzte Bayreuther Florian Mayer steht bei der traditionsreichen Sandplatzveranstaltung im Achtelfinale. Sein Gegner ist der Niederländer Robin Haase, der in der ersten Runde den Münchner Matthias Bachinger ausgeschaltet hatte.