München (SID) - Basketball-Bundesligist Bayern München rüstet seinen Kader für die neue Saison weiter auf. Der Israeli Yotam Halperin (28), Kapitän der Nationalmannschaft, kommt vom russischen Spitzenteam Spartak St. Petersburg nach München. Der Amerikaner Tyrese Rice (26) wurde wie zuvor schon Lawrence Roberts vom litauischen Klub Lietuvos Rytas verpflichtet. Beide Spieler, die auf den Guard-Positionen einsetzbar sind, erhalten einen Einjahresvertrag.

"Yotam und Tyrese waren unsere Wunschspieler auf diesen Positionen. Sie verfügen nicht nur über großes basketballerisches Können und eine enorme Erfahrung, sie haben zudem die Führungsqualitäten, die wir auf den Guard-Positionen gesucht haben. Mit diesen beiden Verpflichtungen und der finalen Zusammenstellung der Mannschaft haben wir gute Voraussetzungen geschaffen, um unseren Fans in der kommenden Saison hochklassigen und attraktiven Basketball bieten zu können", sagte Bayern-Sportdirektor Marko Pesic.