Frankfurt/Main (dpa) - Nach einem sehr festen Hauptgeschäft haben die deutschen Aktien am Mittwoch im späten Handel wieder etwas nachgegeben. Der L-Dax schloss bei 6684,21 Punkten, nachdem der Leitindex Dax im vorherigen Xetra-Haupthandel noch um 1,62 Prozent auf 6684,42 Punkte geklettert war.

Der L-MDax schloss bei 10 730,43 Punkten. Zuvor hatte der MDax der mittelgroßen Werte um 0,87 Prozent auf 10 742,77 Punkte zugelegt. Der L-TecDax verabschiedete sich bei 763,31 Punkten aus dem Abendgeschäft. Im Xetra-Haupthandel war der Technologiewerte-Index TecDax um 1,24 Prozent auf 764,84 Punkte vorgerückt.