Frankfurt/Main (AFP) Der kriselnde Autohersteller Opel will sich in den kommenden Wochen und Monaten nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagsausgabe) von 500 Führungskräften trennen. Darunter seien zahlreiche Direktoren und Abteilungsleiter, deren Gehälter sechsstellig seien, berichtete die Zeitung unter Berufung auf zwei Mitglieder des Aufsichtsrates. Das Unternehmen selbst gab dem Blatt zunächst keine Stellungnahme. Den Führungskräften sollen laut Bericht Abfindungsangebote gemacht werden, damit sie formal freiwillig das Unternehmen verlassen.