Offenbach (SID) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat das Vorbereitungsspiel beim Drittligisten Kickers Offenbach 3:0 (3:0) gewonnen. Für die Werkself erzielten vor 15.000 Zuschauern Karim Bellarabi (41.) und Stefan Kießling (45.), der auch ein Eigentor der Gastgeber in der 15. Minute erzwungen hatte, die Treffer.

Bayer-Trainer Sami Hyypiä nutzte das Abschiedsspiel des Offenbacher Rekordtorschützen Suat Türker (66 Tore in 147 Partien), um insgesamt 18 Akteuren Spielpraxis zu geben und verschiedene taktische Optionen zu testen. Dadurch präsentierte sich der Tabellenfünfte der vergangenen Saison, bei dem noch die EM-Teilnehmer André Schürrle, Lars Bender und Michal Kadlec fehlten, vor allem in der Offensive sehr variabel.