Stuttgart (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Untreue, Insolvenzverschleppung und Bankrott gegen Anton Schlecker und 13 weitere Beschuldigte eingeleitet.

Das bestätigte eine Sprecherin am Mittwoch in Stuttgart. Zudem würden seit dem Morgen Firmen- und Wohnräume im ganzen Bundesgebiet durchsucht.