Brüssel (AFP) NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat die libysche Parlamentswahl als "eindrucksvollen Schritt nach vorne" begrüßt. Rasmussen gratulierte der Bevölkerung des Landes am Mittwoch in Brüssel zu der "ersten landesweiten Wahl seit fast einem halben Jahrhundert". Nach den am Dienstagabend veröffentlichten Ergebnissen gingen die Liberalen als stärkste Partei aus dem Urnengang hervor.