London (SID) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat die BBC für Großbritannien mit den Übertragungsrechten für die kommenden Olympischen Spiele ausgestattet. "Die BBC macht bei der Übertragung der Olympischen Spiele durchweg einen exzellenten Job", sagte IOC-Vizepräsident Thomas Bach.

Die Vereinbarung umfasst die Ausstrahlung der Winterspiele 2014 in Sotschi und 2018 in Pyeongchang sowie der Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro und 2020. Über den Gastgeber der Spiele in acht Jahren entscheidet das IOC im September 2013.