Beirut/Damaskus (AFP) Die Freie Syrische Armee (FSA) hat sich zu dem Selbstmordanschlag von Damaskus bekannt. In einer per E-Mail bei AFP in Beirut eingegangenen Mitteilung erklärte die FSA am Mittwoch, der Anschlag sei ein "Erfolg" gewesen. Mehrere Verantwortliche der Regierung von Staatschef Baschar al-Assad, "die für barbarische Massaker verantwortlich sind", seien getroffen worden.