Graz (AFP) Ein deutscher Ex-Polizist ist in Österreich wegen versuchten Drogenschmuggels zu 15 Jahren Haft verurteilt worden. Der 47-Jährige soll versucht haben, 1,4 Tonnen Kokain von Ecuador nach Slowenien zu bringen und an die italienische Mafia sowie nach Österreich zu verkaufen, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Freitag berichtete. Der Deutsche habe die Vorwürfe bestritten und erklärt, er habe den Deal nur verhindern wollen. Der Mann kündigte umgehend Berufung gegen das Urteil an.